Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Tattoo

  1. Vertragspartner
    Vertragspartner sind Hellfish Tattoo im Schuppen Eins, Konsul-Smidt-Straße 20-26, 28217 Bremen und der Kunde.

  2. Vertragsgegenstand
    Allgemein
    Der Vertragsgegenstand ergibt sich aus diesen AGB und den in den Verträgen schriftlich festgehaltenen Vereinbarungen.

  3. Zustandekommen des Vertrages
    Vorbehaltlich einer gesonderten Regelung, kommt der Vertrag mit Unterschrift des Servicevertrages zustande.

  4. Pflichten und Obliegenheiten des Kunden
    Der Kunde ist ins besondere verpflichtet
    4.1. die Servicepauschale fristgerecht zu bezahlen, um den Anspruch auf den vereinbarten Termin zu behalten.
    4.2. den Zahlbeleg/ Originalkassenbeleg aufzubewahren und ggf. vorzuzeigen.
    4.3. der Pflegeanweisung folge zu leisten.
    a)     Vor dem vereinbarten Termin, um den bestmöglichen Verlauf des Tätowiervorgangs zu ermöglichen.
    b)    Nach dem vereinbarten Termin, um den Heilungsprozess bestmöglich zu unterstützen und die Tätowierung lange zu erhalten.
    4.4. Hellfish Tattoo behält sich vor, einen Kunden bei groben Verstößen/Fahrlässigkeiten nicht, oder nicht erneut zu tätowieren. Bereits gezahlte Leistungen werden in diesem Fall nicht erstattet, entstandene Kosten jedoch in Rechnung gestellt, der Kunde ist in diesem Fall zur Zahlung verpflichtet.

  5. Zahlungsbedingungen
    5.1. Die Servicepauschale ist mit Terminvereinbarung zahlbar sofort in bar oder per Karte, spätestens jedoch zu einem vereinbarten Termin per Banküberweisung.
    5.2. Hellfish Tattoo behält sich vor, im Falle einer ausbleibenden Zahlung, den Termin ohne weitere Rücksprache zu löschen. Die getroffenen Vereinbarungen verlieren damit ebenfalls ihre Gültigkeit

  6. Beanstandungen
    6.1.    Etwaige Beanstandungen sind umgehend nach Leistungserhalt, spätestens jedoch innerhalb von sechs Wochen an den Tätowierer zu richten. 
    6.2.    Ausgeschlossen sind, nicht abschließend aufgezählt, Beanstandungen wie Motivauswahl oder Platzierung, Meinungsänderung oder Geschmacksänderung u.ä.

  7.  Preisänderungen
    Getroffene Preisvereinbarungen sind verbindlich. Etwaige Änderungen des Tattoopreises können ausschließlich nach Absprache mit dem Tätowierer vorgenommen werden und haben rückwirkend keinerlei Einfluss auf die Servicepauschale.

  8. Datenschutz 
    Die allgemeinen Datenschutzbestimmungen sind unter www.hellfishtattoo.de/ einsehbar.

 

 

Gutschein

  1. Vertragspartner
    Vertragspartner sind Hellfish Tattoo im Schuppen Eins, Konsul-Smidt-Straße 20-26, 28217 Bremen und der Kunde.

  2. Vertragsgegenstand
    Der Vertragsgegenstand ergibt sich aus diesen AGB und den auf den Gutscheinen formulierten Bedingungen.

  3. Zustandekommen des Vertrages
    Vorbehaltlich einer gesonderten Regelung, kommt der Vertrag zustande mit dem Erwerb eines Gutscheines.

  4. Pflichten und Obliegenheiten des Kunden
    Der Kunde ist verpflichtet
    4.1.    den Gutschein aufzubewahren, um eine Leistung gegen den Gutschein zu erhalten.
    4.2.    bei Kauf im Geschäft, den Originalkassenbeleg aufzubewahren, um die Echtheit des Gutscheines im Zweifel nachweisen zu können.
    4.3.    beim Online-Einkauf auf Nachfrage die Bezahlbuchung auf dem eigenen Konto nachzuweisen.

  5. Zahlungsbedingungen und Einlösbarkeit
    5.1.    Online-Gutscheine werden per Banküberweisung erworben. Bis zum Erhalt der Kaufsumme kann der Gutschein nicht zur Zahlung verwand werden.
    5.2.    Im niedergelassenen Geschäft erworbene Gutscheine sind zahlbar per sofort mit einer der zur Verfügung gestellten Bezahlmöglichkeiten. Einlösbar sind diese Gutscheine sofort nach Zahlung an der Kasse.

  6.  Gültigkeit
    6.1.    Gutscheine haben eine Gültigkeit von drei Jahren.
    6.2.    Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Café

  1. Vertragspartner 
    Vertragspartner sind Hellfish Tattoo im Schuppen Eins, Konsul-Smidt-Straße 20-26, 28217 Bremen und der Kunde.

  2. Vertragsgegenstand
    Allgemein
    Der Vertragsgegenstand ergibt sich aus diesen AGB und der Bestellung im Café.

  3. Zustandekommen des Vertrages
    Vorbehaltlich einer gesonderten Regelung, kommt der Vertrag zustande mit der Aufgabe der Bestellung.

  4. Zahlungsbedingungen
    Die bestellte Ware ist per sofort, spätestens jedoch mit Verlassen des Cafés fällig, zahlbar bar oder mit allen gängigen Bankkarten

  5. Beanstandungen
    Beanstandungen sind unverzüglich an das Personal zu richten, bei Verzehr der Waren geht Hellfish Tattoo davon aus, dass die Ware nicht zu beanstanden war.

|

|

Hellfish Tattoo

Konsul-Smidt-Straße 24

28217 Bremen

Öffnungszeiten:
Di – Sa  10:00 bis 18:30 Uhr

und nach Vereinbarung

Tel: 0421 / 43 77 389

Email: info@hellfishtattoo.de

Instagram: instagram.com/hellfishtattoo